kanalB.at ·labournet.tv ·unitedaliens.tv ·Zeitzeugengeschichte ·G8-TV
DEUTSCH / ENGLISH
kanalB  themen
Migration und Abschiebung

1 ausgabe25 videoclips6 themen4 linkskommentare

Während sich das Kapital auf der ganzen Welt frei bewegen kann, sind Menschen gewöhnlich im Land ihrer Geburt gefangen. Wenn sie z.b. in der BRD leben wollen, sehen sie sich mit riesigen Problemen ... mehr

1 ausgabe
ausgabe nr_28 Festung Europa
Festung Europa
Die spanischen Enklaven Ceuta und Melilla waren schon immer ein wichtiger Anlaufpunkt fuer afrikanische Flüchtlinge. Seit es durch die verstärkte Überwachung der südspanischen und der kanarischen Küsten immer schwieriger wird mit bateras (selbstgebauten Booten) auf EU-Land zu kommen, haben die Versuche die Grenzzäune zu überqueren [...] stark zugenommen.
Im Film kommen Migrantinnen in Benyounes, einem ... weiter
laenge: 31 min  | datum: 10-05-2006  | video-hits: 7.954
kurzdoku Misshandlung in Berliner Polizeigewahrsam
Misshandlung in Berliner Polizeigewahrsam
"Mehr als zwanzig von denen haben mich geschlagen. Ich schrie und schrie aber niemand war da um zu helfen. Sie haben Witze über mich gemacht und gelacht. Sie sagten, es würde niemandem was ausmachen wenn ich sterbe und dass uns die deutsche Regierung nicht mag. "
Am 15. Oktober 2012 demonstrierten Flüchtlinge und Aktivist_innen des Refugee Camps vor der nigeriansichen Botschaft in Berlin, um gegen die ... weiter
laenge: 7 min  | datum: 25.10.2012  | video-hits: 798
kurzdoku Aktionstag „Abschiebung Abschaffen“ (2009)
Aktionstag „Abschiebung Abschaffen“ (2009)
Vom Flughafen Wien-Schwechat werden fast täglich Menschen gegen ihren Willen abgeschoben. Das Recht jeder einzelnen Person, dort zu leben wo sie_er mag, wird systematisch mit Füßen getreten. Die rassistische Logik, dass Menschen mit bestimmten Pässen an bestimmten Orten privilegiert und andere Menschen kriminalisiert werden, hat System. Menschen, die oft größte Gefahren, körperliche Strapazen und ... weiter
laenge: 9:55 min  | datum: 08.12.2011  | video-hits: 39
kurzdoku No Border Camp 2011 Bulgarien
No Border Camp 2011 Bulgarien
Vom 25 .- 29. August 2011 findet in der Nähe der bulgarischen Grenzstadt Svilengrad das No Border Camp 2011 statt. Rund 300 Aktivist_Innen kommen zusammen, um für Bewegungsfreiheit sowie gegen Rassismus und Abschiebungen zu demonstrieren. So finden in der Grenzregion zwischen Bulgarien, Griechenland und der Türkei an verschiednen Orten Aktionen statt. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit auf ... weiter
laenge: 18:00 min  | datum: 13.09.2011  | video-hits: 3.993
kurzdoku Generationenpyramide vor Backpulver-Angies Kanzleramt
Generationenpyramide vor Backpulver-Angies Kanzleramt
Wendländische Generationenpyramide vor Backpulver-Angies Kanzleramt.

Die Bäuerliche Notgemeinschaft besucht das Kanzleramt im Wendland-Stil mit einer generationenübergreifenden lock-on-Aktion - zur Steigerung der Vorfreude auf die Demo am 05. September in Berlin. Am Sonntag, 30. August 2009, ketteten sich vier Aktivist_innen und Mitglieder der Familie Lambke an eine Pyramide. Die Forderung: Abschalten ... weiter
laenge: 3:41 min  | datum: 30.08.2009  | video-hits: 946
kurzdoku Abschiebung irakischer Flüchtlinge
Abschiebung irakischer Flüchtlinge
In der Nacht des 12. auf den. 13 August 2009 wurde eine Gruppe
irakischer Flüchtlinge, die sich seit Mitte Mai in der Brorsons Kirche in Kopenhagen Schutz suchend aufgehalten haben, nachdem ihre Asylanträge abgelehnt worden waren, abgeschoben.

Dänemark und der Irak hatten am 13. Mai ein Abkommen über die Rückführung von rund 270 irakischen Flüchtlingen abgeschlossen. Das UNHCR ... weiter
laenge: 7:26 min  | datum: 17.08.2009  | video-hits: 2.381
trailer No Border Camp in Calais
No Border Camp in Calais
Das No Border Camp in Calais ist eine Zusammenarbeit französischer und beligscher AktivistInnen und dem UK No Border Network. Es ist das Ziel, die Situation der Flüchtlinge in Nordfrankreich darzustellen, sich mit den migrantischen Communities zu vernetzen und nicht zuletzt, die Behörden vor Ort heraus zu fordern und gegen die Unterdrückung von MigrantInnen und AktivistInnen zu protestieren.
laenge: 3:00 min  | datum: 13.06.2009  | video-hits: 1.233
kurzdoku Zwangsabschiebung vietnamesischer Flüchtlinge
Zwangsabschiebung vietnamesischer Flüchtlinge
Am 8. Juni 2009 wurden vom Flughafen Berlin-Schönefeld ca. 100 vietnamiesiche Flüchtlinge aus Deutschland und Polen mit einer bei Air Berlin gecharterten Maschine abgeschoben.

Mit dieser Abschiebung sollen die Hoffnungen der Betroffenen auf einen Ort, der ihnen Zuflucht, Schutz vor politischer Verfolgung und soziale Perspektive bietet, zunichte gemacht werden.
laenge: 3:32 min  | datum: 10.06.2009  | video-hits: 2.413
kurzdoku Stimmen aus der Kirche St. Jakob
Stimmen aus der Kirche St. Jakob
Am Sonntag, 4. Januar 2009 zogen die BesetzerInnen der Predigerkirche in Zürich auf Einladung weiter in die Kirche St. Jakob. Damit waren auch die von Regierungsrat Hollenstein gestellten Bedingungen für ein Gespräch erfüllt worden. Am Montag, 5. Januar empfing Hollenstein schliesslich eine Delegation der Sans-Papiers zum Gespräch.
laenge: 7:21 min  | datum: 07.01.2009  | video-hits: 565
kurzdoku Stimmen aus der besetzten Kirche 1/3
Stimmen aus der besetzten Kirche 1/3
Am Freitag, 19. Dezember 2008 haben rund 150 Sans-Papiers und solidarische AktivistInnen die Predigerkirche in Zürich besetzt. Sie kämpfen damit für ein Bleiberecht und ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben. Die BesetzerInnen verlangen vom Kanton Zürich Papiere für alle, die Aufhebung des Arbeitsverbotes und die Umsetzung der Härtefallregelung.
laenge: 10:31 min  | datum: 05.01.2009  | video-hits: 531
kurzdoku Stimmen aus der besetzten Kirche 2/3
Stimmen aus der besetzten Kirche 2/3
Am 13. Tag der Besetzung der Predigerkirche in Zürich ist die Stimmung gut und die Sans-Papiers und AktivistInnen sind nach wie vor entschlossen, ihren Kampf für ein Bleiberecht und ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben für die Betroffenen weiterzuführen. Die BesetzerInnen halten an ihren Forderungen fest. Sie sind nicht bereit, die Kirche zu verlassen, solange seitens der Behörden keine konkrete Massnahmen ... weiter
laenge: 10:11 min  | datum: 05.01.2009  | video-hits: 93
kurzdoku Stimmen aus der besetzten Kirche 3/3
Stimmen aus der besetzten Kirche 3/3
Vor der Demonstration und dem Umzug in die Kirche St. Jakob geben sich die BesetzerInnen der Predigerkirche in Zürich noch immer kämpferisch. Der Druck seitens der Medien und der Kirche nehmen derweil stetig zu und Rufe nach dem Abzug der Flüchtlinge werden lauter.
laenge: 10:20 min  | datum: 05.01.2009  | video-hits: 47
kurzdoku Fehlende Unterkünfte für tschetschenische Flüchtlinge in Lublin (Polen)
Fehlende Unterkünfte für tschetschenische Flüchtlinge in Lublin (Polen)
Einige Flüchtlinge in Lublin müssen zur Zeit in Zelten im Park leben, weil nicht genug Wohnraum in Flüchtlingsunterkünften zur Verfügung steht. Sie können allerdings auch nicht in andere Länder der Europäischen Union weiterreisen, da sie über das Dublin II Abkommen sofort wieder nach Polen abgeschoben werden würden. Dadurch entsteht für sie eine prekäre Zwangslage. Zu befürchten ist, dass dies erst der Anfang ist, ... weiter
laenge: 8:19 min  | datum: 24.11.2008  | video-hits: 2.565
kurzdoku The Truth lies in Rostock
The Truth lies in Rostock
Die Ausschreitungen von Rostock-Lichtenhagen ereigneten sich August 1992 im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen. Es handelte sich um die massivsten ausländerfeindlichen Ausschreitungen der deutschen Nachkriegsgeschichte. (Quelle: de.wikipedia.org)
laenge: 81 min  | datum: 06.03.2008  | video-hits: 6.335
kurzdoku ZARA Rassismus-Report 2006
ZARA Rassismus-Report 2006
ZARA (Zivilcourage und Anti-Rassismus Arbeit) stellte ihren neuen Jahresbericht der Scheusslichkeiten vor. Durch neue gesetzliche Rahmenbedingungen haben Opfer von Rassismus nun theoretisch mehr Möglichkeiten, sich zu wehren. Das dies allerdings teilweise ein Trugschluß sein kann, wurde im Interview mit den MitarbeiterInnen der Beratungsstelle für Opfer von Rassismus schnell klar. Noch immer ist ... weiter
laenge: 6:30 min  | datum: 03.05.2007  | video-hits: 615
kurzdoku Papiere für Alle! - Demo in Rostock
Papiere für Alle! - Demo in Rostock
Unter dem Motto "Papiere für Alle!" sowie "Gleiche Rechte für Alle!" demonstrierten in Rostock Flüchtlinge, MigrantInnen und linke Gruppen gegen die Abschiebemaschinerie in MV und überall sonst.
laenge: 3:21 min  | datum: 21.04.2007  | video-hits: 588
kurzdoku Paroles des Sans-Papiers
Paroles des Sans-Papiers
"Worte von Sans-Papiers", ein kurzer Interviewfilm von Patrick Watkins. Drei französische Sans-Papiers sprechen über ihre Situation als Menschen, die sich ohne regulären Aufenthaltstitel durchschlagen müssen. "Wir fordern keine großen Dinge, nur, wie Menschen behandelt zu werden." Die drei Protagonisten wollten an einer Konferenz über Migration in England teilnehmen, erhielten jedoch von ... weiter
laenge: 15 min  | datum: 20.03.2007  | video-hits: 777
kurzfilm Fremd
Fremd
Fremd ist die Geschichte eines Mannes aus dem Kongo und einer Österreicherin, die sich auf einen Gesprächstermin bei der Fremdenpolizei über den Sinn und Zweck ihrer Eheschließung vorbereiten. Mit Hilfe eines Fragenkataloges wollen sie sicherstellen, dass ihre Beziehung von den Behörden als "normal" und somit gerechtfertigt angesehen wird. Dabei stellt sich ihnen die Frage was den ... weiter
laenge: 8,03 min  | datum: 23.11.2006  | video-hits: 3.658
kurzdoku Migrationsaktionstag in Freiburg 2006
Migrationsaktionstag in Freiburg 2006
Am 7.10.2006 fand in Freiburg eine Demonstration anlässlich des europaweiten Migrationsaktionstag statt. Mit einer Ausstellung, Strassenperformances, einer Samba Band und Redebeiträgen machen AktivistInnen auf das tödliche Migrationsregime der EU, der genau vor einem Jahr mehreren Menschen das Leben kostete als Hunderte Flüchtlinge gemeinsam versucht haben den Zaun an der südeuropäischen Grenze in Melilla und ... weiter
laenge: 8:23 min  | datum: 18.11.2006  | video-hits: 225
kurzfilm Die Liste
Die Liste
Am 1. Jänner 2006 trat in Österreich eine Fremdenrechtsnovelle in Kraft. Diese beinhaltete nicht nur eine massive Verschlechterung der (rechtlichen) Situation von binationalen Paaren, sondern führte vor allem in den ersten Monaten auch zu großer Verunsicherung bei Betroffenen wie befassten NGOs. Aus dem Kontakt von Betroffenen entstand bereits nach wenigen Wochen die Initiative "Ehe ohne Grenzen", die seit ... weiter
laenge: 37,4 min  | datum: 22.10.2006  | video-hits: 2.261
kurzfilm Die Welt zu Gast im Knast
Die Welt zu Gast im Knast
In Langenhagen by Hannover steht in der Nähe des Flughafens ein Abschiebegefängnis. Mit Gesprächen verschiedener Personen versuchen wir das Gefängnis zu thematisieren.
laenge: 31 min  | datum: 04.08.2006  | video-hits: 2.511
6 themen
4 links
Grenzübertritte e.V. Im Rahmen unserer Möglichkeiten stehen wir vom Ausländerrecht Schikanierten zur Seite. Wir helfen bei Behördengängen und anderen aktuellen Problemen. In unserer Arbeit sind wir vernetzt mit anderen Initiativen, professionellen Beratungsstellen, AnwältInnen und ÄrztInnen.

Residenzpflicht.info Infoseite zur und gegen die Residenzpflicht vom Flüchtingsrat Brandenburg

The VOICE Refugee Forum - ein Netzwerk von politischen Flüchtlingen/ Aktivisten
Wir, The VOICE Refugee Forum, bestehen aus Gruppen von Menschenrechtsaktivisten, die seit 1994 aktiv engagiert sind, in der Öffentlichkeit die inhumane Situation von Flüchtlingen in Thüringen und ganz Deutschland anzuprangern. Die Mitglieder engagieren sich aktiv für verfolgte MenschenrechtsaktivistInnen und gegen die Verletzung von Menschenrechten hier und in ihren Heimatländern.

last exit flucht das spiel, bei dem du der fluechtling bist.

  
Besetzung der Predigerkirche, Zürich 2008
Antira- und Klimacamp Hamburg 2008
Aktionstage 2003 in Fürth
Koeln Grenzcamp 2003
Abschiebeknast Berlin/Koepenick
Jena Grenzcamp 2002
Misshandlung in Berliner Polizeigewahrsam
Aktionstag „Abschiebung Abschaffen“ (2009)
No Border Camp 2011 Bulgarien
Generationenpyramide vor Backpulver-Angies Kanzleramt
Abschiebung irakischer Flüchtlinge
No Border Camp in Calais
Zwangsabschiebung vietnamesischer Flüchtlinge
Stimmen aus der Kirche St. Jakob
Stimmen aus der besetzten Kirche 1/3
Stimmen aus der besetzten Kirche 2/3
Stimmen aus der besetzten Kirche 3/3
Fehlende Unterkünfte für tschetschenische Flüchtlinge in Lublin (Polen)
The Truth lies in Rostock
ZARA Rassismus-Report 2006
Papiere für Alle! - Demo in Rostock
Paroles des Sans-Papiers
Fremd
Migrationsaktionstag in Freiburg 2006
Die Liste
Die Welt zu Gast im Knast
Koeln Porz Deadline
Zwangsernaehrung
müssen Deutsche ausgebürgert werden?
Ceuta und Melilla
[Calais] Teilzerstörung des Africa House
Das Africa House, ein großes besetztes Fabrik-Gelände in dem momentan etwa 80 Menschen ohne Papiere leben, wurde am 31.März teilweise geräumt.
Die Leute sind der rassistischen Repression nun direkt ausgesetzt. Die Räumung des gesamten Areals scheint bevorzustehen.
AktivistInnen vor Ort brauchen Unterstützung!
(de.indymedia.org)

05.04.2011  hits: 2828
Nach Protesten gegen eine Abschiebung muß Flugzeug umkehren
An Bord der Donnerstagsmaschine Paris – Bamako waren ausser mehrere Aktivist_innen der „Karawane für Bewegungsfreiheit und selbstbestimmte Entwicklung“ auch ein gefesselter und von Polizei begleiteter Mann, der nach Mali abgeschoben werden sollte. Bereits kurz nach dem Start solidarisierten sich 17 Passagiere und verließen ihre Sitze, weil der Betroffene versuchte, gegen die Ausführung Widerstand zu leisten.
22.02.2011  hits: 4780
Code E. ist frei! Nach Protesten aus Schubhaft entlassen
Der von Abschiebung bedrohter Ottakringer HTL-Schüler wurde nach Protesten überraschend aus der "Unterkunftnahme" im PAZ Rossauer Lände entlassen. Die geplante Charterabschiebung am 18. November 2010 um 0:20 findet - ohne Code E. - trotzdem statt.
18.11.2010  hits: 1157
Grundversorgungskontrolle - eine rassistische Maßnahme
Der Kontrollwahn gegen Flüchtlinge wurde um eine Ebene erweitert: Extra gegründete Sondereinheiten der Polizei kontrollieren, dass sie nicht "in Luxus leben". Und die Medien hetzen.
27.07.2010  hits: 932
Der Flüchtlingsschutz Europas ist beschämend!
Immer mehr der über 40 Millionen Flüchtlinge und Vertriebenen auf der Welt verlieren die Perspektive in naher Zukunft in ihre Heimatländer zurückkehren zu können und brauchen neben humanitärer Hilfe immer häufiger auch eine neue Heimat. Die Situation von Flüchtlingen in europäischen Außenstaaten wie Griechenland oder Malta ist katastrophal.
22.06.2010  hits: 870
nächtliche polizeirazzia ohne rechtstitel
einschüchterungsversuch wegen engagement für asylwerberInnen?
gestern gegen 21:45 hat eine gruppe von mehr als 10 polizistInnen, uni-formiert und zivil, sowie angeblichen landesbediensteten sich unrechtmässig zutritt zu unserem privathaus verschaffen wollen.

11.06.2010  hits: 1017
Staatsanwaltschaft beruft gegen "Skandal-Urteil"
Demonstrant hatte unbedingte Haftstrafe wegen Demo-Vorfall bekommen, obwohl er unbescholten war
10.06.2010  hits: 964
Bericht vom zivilen Ungehorsam gegen eine drohende Abschiebung
Am 29.04.2010 wurde fast die gesamte Fussballmannschaft des FC Sans Papiers beim Training auf der Marswiese von mehr als 100 PolizistInnen kontrolliert und einige festgenommen. Dagegen und gegen die versuchte Abschiebung eines Spielers gab es am Abend Proteste bei den Schubhaftgefängnissen Hernalser Gürtel und Rossauer Lände.
30.04.2010  hits: 1078
Schon wieder Tod in Hamburger Abschiebehaft
In der Teilanstalt für Frauen, der JVA Hahnöfersand wurde die 34jährige Yeni P. heute Morgen tot in ihrem Haftraum aufgefunden. Die Indonesierin hatte sich erhängt.
Dies ist der zweite Tod in Hamburger Abschiebehaft innerhalb weniger Wochen und sagt vieles über die Abschiebepolitik der Hansestadt aus.

19.04.2010  hits: 1135
Cap Anamur - diesen Prozess hätte es niemals geben dürfen
2 Jahre Vorverhandlung und knapp drei Jahre Prozess hat es gekostet, nun hat das Gericht Agrigento die Angeklagten Elias Bierdel, Stefan Schmidt und Vladimir Daschkewitsch freigesprochen!
10.10.2009  hits: 767
Österreich: Hungerstreikender in Abschiebungshaft gestorben
Am Montag dem 14. Sep 2009 ist Gaganpreet Singh K. nach einem Monat Hungerstreik in Schubhaft gestorben. Trotz 38 Tagen Hungerstreik hatte der Amtsarzt noch einen Tag vor seinem Tod Haftfähigkeit attestiert.
15.09.2009  hits: 8826
Brandanschlag auf Abschiebegefängnis in Rotterdam
Eine anarchistische Gruppe hat am Sonntag, 23. August 2009 auf das in Bau befindliche Abschiebegefängnis am Rotterdamer Flughafen einen Brandanschlag verübt.
02.09.2009  hits: 962
Polizei stürmt Kirche
Die dänische Polizei hat eine Kirche gewaltsam gestürmt, um dort versteckte Flüchtlinge festzunehmen und auszuweisen...Fünfzig Polizeibeamte in Kampfausrüstung, mit Schlagstöcken und Schilden waren kurz nach Mitternacht gewaltsam in die Brorsons-Kirche im kopenhagener Stadtteil Nørrebro eingedrungen, um 35 irakische Asylsuchende festzunehmen, die sich dort versteckt hatten.
13.08.2009  hits: 12038
Flüchtlingslager in Bayern
Knapp 8.000 Flüchtlinge müssen in Bayern in 118 Lagern leben (siehe Lagerkarte). Jahrelange Enge in Mehrbettzimmern (12m² für 4 Personen), Essenspakete, Duschräume für bis zu 80 Personen und Isolationslager im Wald sollen „die Bereitschaft zur Rückkehr in das Heimatland“ (Asyldurchführungsverordnung Bayern) fördern. So wachsen Kinder auf, so leben Familien und Alleinstehende. In einigen anderen Bundesländern wird längst auf die Lager verzichtet, dort gibt es Wohnungen statt Flüchtlingslager. (de.indymedia.org - Deutschland Lagerland)
08.06.2009  hits: 1778
Flüchtling aus dem Lager Lampedusa berichten
Ein Interview über die Revolte in einem Flüchtlingslager in Lampedusa am 18.02.2009 von Gabriele del Grande, aus dem Italienischen von Judith Gleitze, borderline-europe (de.indymedia.org)
25.04.2009  hits: 1304
Europas Arbeitsmigranten und Minderheiten als Prügelknaben in der Wirtschaftskrise
Die einstmals händeringend gesuchten, gut ausgebildeten Handwerker, Facharbeiter und schlichten Tagelöhner aus Polen oder Rumänien sehen sich nun einem rapide voranschreitenden Meinungsumschwung gegenüber. Die mit steil ansteigenden Arbeitslosenzahlen wachsende Antipathie gegenüber den Immigranten in England, Spanien und Italien reicht von alltäglich erfahrbaren Ressentiments über rassistische Proteste bis zum organisierten Pogrom. - Tomasz Konicz, tp
06.03.2009  hits: 5873
Saualm: FlüchtlingshelferInnen angezeigt
Am 22.12.2008 flüchteten 16 AsylwerberInnen aus der "Sonderanstalt" auf der Saualm in Kärnten. Sie wurden vorübergehend von Privaten untergebracht. Nun hat der Kärntner Landeshauptmann Dörfler das Aktionskomitee, das die AsylwerberInnen unterstützt, angezeigt.
04.01.2009  hits: 1008
Bleiberecht JETZT!
Wie die Politik mit Menschen umgeht, die in Österreich ihre Wurzeln geschlagen haben, ist unmenschlich, menschenrechtswidrig und unvernünftig. Deshalb rufen wir alle auf, sich unserer Bewegung für ein Bleiberecht anzuschließen und mitzuhelfen, unsere Forderungen durchzusetzen.
07.10.2008  hits: 1083
Zweierlei Grundrechtsschutz
Während die Bundesregierung bei anderen Staaten auf Einhaltung der Menschenrechte pocht, leben hier Flüchtlinge im rechtlichen Abseits. Alltägliche Realität: Die Grundrechte von Flüchtlingen werden in Deutschland dauerhaft angegriffen. Tatsächlich gebe es "zweierlei Grundrechtsschutz für MigrantInnen und Deutsche" – so urteilen die Flüchtlingsorganisation Pro Asyl und kritische Juristen wie der Republikanische Anwältinnen- und Anwälteverein.
28.05.2008  hits: 3098
Stiller Krieg - Abschiebung auf Österreichisch
Es ist ein stiller Krieg, den österreichische Behörden derzeit gegen asylsuchende Menschen führen. Viel ist von Humanität und Menschenrechten die Rede, doch die Realität in den Heimen und Gefängnissen sieht anders aus.
07.04.2008  hits: 996
Abschiebung als Geschäftsidee
Wie bereits vor einem Jahr berichtet, planen einige findige "Geschäfts" Männer aus Österreich eine Fluggesellschaft nur für Abschiebungen zu gründen, eine sogenannte "Asylum Airlines".
27.03.2008  hits: 985
Berlin-ABSO begrüßt Flucht aus Abschiebeknast
Vier Insassen des Abschiebeknastes Köpenick sind in der Nacht zum 13.02. geflohen – Das Antifaschistische Bündnis Süd-Ost begrüßt den geglückten Ausbruchsversuch und verurteilt die Verschärfung der Sicherheitsvorkehrungen aufs Schärfste. (de.indymedia.org - south-east-antifascist)
14.02.2008  hits: 1311
Revolte in französischem Abschiebegefängnis
In einen Abschiebeknast in Vincennes nahe Paris verweigern die Gefangenen seit Mitte Jänner 2008 sowohl zum Essen als auch zurück in ihre Zellen zu gehen. Sie fordern die sofortige Schließung solcher Gefängnisse. Bereits Ende Dezember 2007 kam es zu Aufständen.
13.02.2008  hits: 1491
Wieder Toter in Berliner Abschiebehaft
Wie die Berliner Polizei am vergangenen Dienstag berichtete, starb ein Abschiebehäftling am Neujahrsmorgen in einem Berliner Krankenhaus an den Folgen seines Suizidversuchs. Der 28-jährige Mann aus Tunesien hatte sich am letzten Freitag im Abschiebeknast Berlin-Köpenick versucht zu erhängen. (de.indymedia.org - antifa aus berlin südost)
02.01.2008  hits: 3076
Frontex und die toten Flüchtlinge
Hilfsorganisationen gehen davon aus, dass durch den Einsatz der EU-Grenzschutzbehörde Frontex vor den Kanarischen Inseln mehr Flüchtlinge sterben, weil die Wege länger und gefährlicher werden (Ralf Streck - telepolis.de)
26.12.2007  hits: 6915
Keine Ruhe, keinen Frieden
1993 war der irakische Staatsbürger M. nach Deutschland geflohen und erhielt nach einiger Zeit auch das beantragte Asyl. Dreizehn Jahre später bekam er vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Post. Darin wurde ihm angekündigt, sein Asylstatus werde nunmehr widerrufen. Mit dem Sturz des Saddam-Regimes sei der damalige Asylgrund hinfällig geworden.
02.11.2007  hits: 1915
Die Toten, die niemand sehen will
Die im Juni 2007 gegründete Organisation Borderline Europe lenkt den Blick auf die Flüchtlingsproblematik an den europäischen Grenzen (Gerrit Wustmann - telepolis.de)
29.07.2007  hits: 5427
Air France-MitarbeiterInnen fordern Ende von Abschiebeflügen
Bericht aus der "Liberation" vom 11.7.07 zu den Forderungen von Air France MitarbeiterInnen gegen Abschiebungen
12.07.2007  hits: 1427
Tod in Abschiebehaft in Hessen - Mustafa Alcali
Am Morgen des 27. Juni 2007 nahm sich Mustafa Alcali aus Protest gegen die drohende Abschiebung in der JVA in Frankfurt das Leben.
10.07.2007  hits: 1895
Opening Action Prison Boats Zaandam, The Netherlands
Just before the official opening of the new detention boats in Zaandam, around 90 activists made a start opening the fences with bold cutters. The ministry of justice plans to take in use this month the 300 two-person cells for detention of 'illegal migrants'. The barbed wire and 150 meters of fencing were dismantled with bold cutters, spanners and wire cutters. (no-racism.net)
13.04.2007  hits: 1425
Neues von der Südgrenze Europas
Die Abschottung Europas wird immer perfekter und repressiver. Und vor allem tödlicher. Ein aktueller Lagebericht von der Situation an der spanischen Südgrenze Europas. ( Sören Maier - de.indymdeia.org)
12.04.2007  hits: 4044
"Wie oft wurden Sie vergewaltigt?"
Skandalöser Umgang mit frauenspezifischen Verfolgungshandlungen beim Bundesasylamt Eisenstadt (Deserteurs- und Flüchtlingsberatung)
07.03.2007  hits: 1104
Abschiebung durch Eingreifen von PassagierInnen verhindert
PassagierInnen von Linienflugzeugen haben die Möglichkeit, erfolgreich gegen die Abschiebung zu protestieren. Dies zeigt folgender kurzer Bericht, den eine Leserin no-racism.net zur Veröffentlichung mailte. (no-racism.net)
11.02.2007  hits: 1604
Eine Klarstellung zum Tod von Liese Prokop
Allein der Tod eines Menschen bietet aber per se auch noch keinen Anlass zu Glorifizierungen, wie sie ob der Verstorbenen derzeit quer durch alle politischen und nichtpolitischen Lager zu vernehmen sind. (asyl-in-not.org)
06.01.2007  hits: 1259
6000 Flüchtlinge starben vor den Kanarischen Inseln
2006 war ein trauriges Jahr für Flüchtlinge und markiert das Versagen von Frontex, die Wege nach Europa abzuschotten (Ralf Streck - telepolis.de)
01.01.2007  hits: 7924
Massenabschiebungen aus Marokko
Über die Weihnachtsfeiertage hat Marokko Hunderte von Flüchtlingen verhaftet und durch Aussetzen an der algerischen Grenze "abgeschoben". Es wird zu Protesten beim marokkanischen Innenministerium aufgerufen. ( Noborderistas - de.indymedia.org )
26.12.2006  hits: 3867
Menschenrechtliches Drama im Morgengrauen
Initiative: Ehe ohne Grenzen versuchte die Abschiebung, einer von Gewalt bedrohten Nigerianerin, zu verhindern.
16.11.2006  hits: 1118
Grenzbericht aus Griechenland
Hunderte Flüchtlinge versuchten anfang Oktober über Griechenland nach Europa zu gelangen. Eine detailierte Aufstellung. (stroux - de.indymedia.org)
17.10.2006  hits: 1543
Niemand hat die Absicht, ein Ausreisezentrum zu errichten
So verkündete es der Rot-Rote Senat noch in der Koalitionsvereinbarung. Faktisch jedoch wird still und heimlich die Zentrale Erstaufnahmeeinrichtung des Landes Berlin in der Motardstr. 101a durch ein Ausreisezentrum ergänzt. Dahin werden Menschen wegen § 1a Asylbewerberleistungsgesetz eingewiesen. (freya fluten - de.indymedia.org)
06.10.2006  hits: 1638
Gemeinde Wien streicht Förderung von Asyl in Not
Das Innenministerium hat vor vielen Jahren unsere Förderungen gestrichen - mit der schönen, zutreffenden Begründung, dass wir ,,verfahrensverzögernd wirken": nämlich Berufungen schreiben; ja freilich! Ohne das gingen die Abschiebungen viel schneller... Auch das Arbeitsmarktservice, das uns früher Deutschkurse für Asylwerber zahlte, tut das längst nicht mehr: Unsere Klienten sind ja ,,arbeitsmarktpolitisch nicht relevant". (asyl-in-not.org)
26.09.2006  hits: 1115
Hoyerswerda
Erinnerung an die rassistischen Pogrome im September 1991 (umbruch-bildarchiv.de)
20.09.2006  hits: 1927
Österreichische Polizei foltert Abschiebehäftling
In einem Gerichtsverfahren wurden die vier geständigen Polizisten zu acht bzw. sechs Monaten auf Bewährung verurteilt und dürfen weiterhin ihrem Beruf nachgehen.
08.09.2006  hits: 1876
Frontex-Einsatz vor den Kanaren verlängert
Der Strom der Einwanderer aus Afrika auf die Kanarischen Inseln reißt nicht ab. Allein im August landeten mehr Bootsflüchtlinge auf den Kanarischen Inseln als im Vorjahr. Spanien hat nun erreicht, dass der Einsatz der europäischen Grenzschutzbehörde "Frontex" bis zum Ende des Jahres verlängert wird, der im September schon wieder beendet werden sollte. (Ralf Streck-de.indymedia.org)
02.09.2006  hits: 1481
Die Grenze im Inneren
Interview mit einem Migranten über Leben und Arbeit in der Illegalität (fau.org)
30.08.2006  hits: 1279
Frontex Einsatz vor Westafrika hat begonnen
Schon vor Monaten hatte die EU der spanischen Regierung Unterstützung zur Abwehr der Flüchtlinge und Einwanderer zugesagt, die sich auf den Weg von Westafrika auf die Kanarischen Inseln machen. Die Situation auf den Urlaubsinseln gestaltet sich kafkaesk. Touristen leisten völlig erschöpften Menschen an Stränden erste Hilfe und sehen sich bisweilen auch Leichen gegenüber. (Ralf Streck-de.indymedia.org)
11.08.2006  hits: 3055
CEUTA: Verhaftungen/ Rechte Hetze
Bei Protesten gegen das neue Internierungslager für MigrantInnen in der
spanischen Enklave CEUTA wurden am 25.Juli 60 DemonstrantInnen
der II. Europäischen Karawane für Bewegungsfreiheit, inklusive Presse und
Anwälten verhaftet... Indessen will die Ultrarechte der EU in Valencia
kommenden DO zur Migrationspolitik "konferieren".... (tierr@-de.indymedia.org)

28.07.2006  hits: 4300
Festung-EU-Ticker
Während in Frankreich tausende MigrantInnenkinder mit einer Abschiebung rechnen müssen und französische Pass-BürgerInnen damit beginnen, "illegale" Verstecke zu bieten,... sind an der spanisch-marokkanischen Grenze, bei einem erneuten Sturm auf den Zaun von Melilla, zwei Menschen ums Leben gekommen. Die marokkanischen Seite meldete Schwerverletzte... (de.indymedia.org)
06.07.2006  hits: 4396
Aktion gegen Haftzentrum in Barcelona
"... aber die Grenze ist nicht nur in Ceuta. Die Grenze ist nicht mehr nur der geografische Ort, eine Linie, welche ein Land vom anderen trennt. Besser gesagt es ist nicht mehr nur geografische Begrenzung, sondern eine Möglichkeit zur Kontrolle, welche festlegt, wer Rechte hat und wer nicht, zu welchem Preis und zu welchem Moment ... " (de.indymedia.org)
30.06.2006  hits: 3825
Festungsmauern gegen Einwanderer
Die Vereinten Nationen haben den 20. Juni zum Weltflüchtlingstag erklärt. Eine Gelegenheit, einen Blick auf die Politik der Abschottung zu werfen, die Europa betreibt. Die Bundesrepublik braucht Migranten und tut doch zusammen mit ihren Nachbarstaaten alles dafür, sie abzuhalten, auszugrenzen und abzuschieben. Die längst gelebte multikulturelle Realität wird geleugnet und schwindende Zuwanderungszahlen werden wider jeder Vernunft als politische Erfolge gefeiert. (tp-Andrea Naica-Loebell)
21.06.2006  hits: 7991
Freispruch in Sachen Online-Demo gegen Lufthansa
Am 1. Juli 2005 wurde ein Libertad!-Aktivist wegen der Online-Demo vom 20. Juni 2001 gegen die Deutsche Lufthansa AG verurteilt. Dieses Urteil wurde jetzt mit Beschluss (1 Ss 319/05) vom 22. Mai 2006 durch das OLG Frankfurt kassiert und der Angeklagte freigesprochen. Also doch: online protest is not a crime! (de.indymedia.org)
04.06.2006  hits: 1628
Sechs Satelliten sollen Flüchtlinge aufspüren
Spanien und neun EU-Länder haben überdies vereinbart, den Seeweg von Afrika zu den Kanarischen Inseln zu überwachen (tp-Ralf Streck)
30.05.2006  hits: 2397
"Ich kann nur vorwärts, nicht zurück"
Die Saison der Immigrantenboote von Marokko nach Spanien beginnt wieder (tp-Alfred Hackensberger)
29.05.2006  hits: 1883
EU hilft bei der Abschottung der Kanarischen Inseln
Neben Flugzeugen und Schiffen sollen auch Teams der Grenzsicherungsbehörde Frontex zum Einsatz kommen und Lager im Senegal gebaut werden. Eine völlige militärische Abschottung der Urlaubsinseln wird es nicht geben, wie es das Regionalparlament der Kanarischen Inseln fordert. Die Mehrheit hatte auf einer Sondersitzung am Montag von der sozialistischen Regierung in Madrid gefordert, "sofort als Priorität der spanischen Marine" festzulegen, die Inseln "abzuriegeln". (tp-Ralf Streck)
26.05.2006  hits: 7036
Spanien: Nach Osten offen, nach Afrika dicht
Ab dem 1. Mai fällt auch in Spanien die Beschränkung der Freizügigkeit für Arbeitskräfte aus den neuen EU-Mitgliedstaaten, die Deutschland weiter aufrechtet erhalten will. Dabei ist beschworene Ansturm auf die Länder nicht eingetreten, die nie die Freizügigkeit eingeschränkt hatten. [...] Während sich Spanien aber nach Osten öffnet, schottet es sich tödlich nach Süden ab. (de.indymedia.org)
19.04.2006  hits: 4614
Achtzehnjährige von Abschiebung bedroht
Die Mutter sitzt schon in Schubhaft; die Tochter ist mittlerweile auf der Psychiatrie.
11.04.2006  hits: 1576
Minenfelder in Griechenland
Geschichte und aktuelle Lage. Die Opfer sind meist Flüchtlinge. (de.indymedia.org)
10.04.2006  hits: 1600
Melilla: der dritte Zaun
Nach dem "Sturm der MigrantInnen auf Ceuta", 2005,
verstärkt Spanien das technologische Abschottungssystem
der südlichen Festungsfront Europas... "zum Schutz der MigrantInnen" (de.indymedia.org - tierr@)

26.03.2006  hits: 5003
Tausende verlieren ihr Leben vor den Kanaren
Die Zahl der Afrikaner, die auf dem Weg von Mauretanien auf die spanischen Kanarischen Inseln ihr Leben verloren haben, ist viel größer als bisher erklärt. Gestern (heute) ist bekannt geworden, dass die spanische Guardia Civil schon im letzten Dezember dazu einen Bericht verfasst hat. Schon damals ging die Militäreinheit davon aus, dass in 45 Tagen bis zu 1.700 Menschen ertrunken sind, als sie versuchten auf die Kanaren zu gelangen. (de.indymedia.org - Ralf Streck)
24.03.2006  hits: 4147
Wenn die Kindertagesstätte staatlicher Tatort wird
Bei einem bundesweit bisher einmaligen Polizeieinsatz wird in Dresden ein Kind als Druckmittel für die Abschiebung der Mutter benutzt (tp)
20.03.2006  hits: 2166
Fonds Soziales Wien als Schubhaft-Falle
Der Fonds Soziales Wien arbeitet eng mit der Fremdenpolizei zusammen, um Flüchtlinge festnehmen zu lassen. Bisher dürfte es mindestens zehn derartige Kooperationen gegeben haben.
17.03.2006  hits: 2138
Es werden immer mehr Menschen kommen
In den Ländern Schwarzafrikas erhöht sich durch Bevölkerungswachstum und Urbanisierung der Auswanderungsdruck (tp-Alfred Hackensberger)
12.03.2006  hits: 2814
Tragödie vor den Kanarischen Inseln
Allein am Anfang der Woche sind vor den spanischen Kanarischen Inseln mindestens 45 Afrikaner bei zwei Bootsunglücken ertrunken, 40 Menschen wurden gerettet. Der Rote Halbmond spricht von 1200 bis 1300 Toten allein in den vergangenen vier Monaten. Die meisten Schiffe sänken unbemerkt.
10.03.2006  hits: 1421
Demonstration gegen Abschiebeknast in Grünau
Nach dem Aufstand im Abschiebeknast in Berlin-Grünau am 13. Februar beteiligten sich am Samstag den 18. Februar etwa 250 Menschen an einer Solidaritäts-Demonstration für die sich im Hungerstreik befindenden Insassen. (de.indymedia.org)
19.02.2006  hits: 4291
über 300 flüchtlingen droht die abschiebung nach Togo
[...] seit der machtübernahme Fauré Eyadémas hat sich die politische situation in Togo extrem verschärft. in den städten patrouillieren die milizen der regierungspartei RPT (Versammlung des Togolesischen Volkes) inzwischen in zivil. (umbruch-bildarchiv)
21.01.2006  hits: 1636
keine auslieferung von Alassane Moussbaou an die diktatur in Togo!
die selbe gefahr droht mehreren hundert flüchtlingen, die aus dem SPD-PDS geführten Mecklenburg-Vorpommern in nächster zeit nach Togo abgeschoben werden sollen. (umbruch-bildarchiv)
17.01.2006  hits: 4171
"die dinge kommen nur sehr langsam in Bewegung"
die deutsche sektion der organisation "Ärzte gegen den Atomkrieg" setzt sich für die rechte sogenannter illegaler menschen ein. zum tag der menscherechte ein interview mit Jürgen Hölzinger (tp-Jörn Hagenloch)
12.12.2005  hits: 7654
haftbefehl gegen Cornelius Yufanyi
wegen Verstoßes gegen die Residenzpflicht im Jahre 2000 (indy.de)
10.11.2005  hits: 5166
Berlin: kundgebung gegen den krieg gegen fluechtlinge
[...] seit jahren zeichnet sich die politik der bundesregierung durchdie kriminalisierung, abschiebungen, ausgrenzung, isolation und psychischen zerstoerung von fluechtlingen und migrantInnen aus. einige beispiele dafuer sind die abschaffung des grundrechts auf asyl 1993, die residenzpflicht, das 2005 in kraft getretene (anti-)zuwanderungsgesetz, und die unterordnung von fluechtlingen unterdie sog. anti-terror-gesetze. diese abschottungspolitik wird gerade durch deutschland europaweit forciert. (indy.de)
18.10.2005  hits: 5904

nimm eine Fördermitgliedschaft!
video-player | screenings | newsletter | faq | vertriebsstellen | impressum | kontakt
Spenden an: content e.V. Postbank Berlin, Kontonr.: 6814102, BLZ: 10010010, IBAN: DE82100100100006814102, BIC: PBNKDEFF
kanalB trashfilmdatenbank videomagazin trash kurzfilme musikvideos dokumentationen internetstreaming HipHop antiparanoia wettbewerb widerstand streaming kanal-b kanal-B canalb canalc canald bcanal ccanal dcanal