kanalB.at ·labournet.tv ·unitedaliens.tv ·Zeitzeugengeschichte ·G8-TV
DEUTSCH / ENGLISH
kanalB  themen Klassenkampf
Arbeitsmarktreform

1 ausgabe29 videoclips3 linkskommentare

Am 1.1.2005 ist Hartz4 in Kraft getreten. Diese Gesetzespaket ist Teil der Arbeitsmarktreform, die die rotgrüne Regierung durchgeführt hat. Hartz4 hat die die Situation für Lohnabhängige insofern ... mehr

1 ausgabe
ausgabe nr_27 Des Wahnsinns letzter Schrei
Des Wahnsinns letzter Schrei
BRD 2005. Deutsche Unternehmen schreiben Rekordgewinne. Es wird so viel Geld verdient wie noch nie. Gleichzeitig gibt es immer mehr Arbeitslose, die immer stärker unter Druck gesetzt werden.
Sie werden per Gesetz gezwungen unterhalb der Armutsgrenze zu leben und fuer 1,50 Euro Arbeitsgelegenheiten wahrzunehmen. 'Des Wahnsinns letzter Schrei' versucht zu erklären, wie diese Phänomene nebeneinander bestehen ... weiter
laenge: 55 min  | datum: 10-10-2005  | video-hits: 17.537
schnipsel Pressekonferenz Sanktionsmoratorium gegen Hartz4-Sanktionen
Pressekonferenz Sanktionsmoratorium gegen Hartz4-Sanktionen
Im Jahr 2008 waren 789.000 Erwerbslose von Sanktionen betroffen, mit denen ihr Existenzminimum gekürzt oder sogar gestrichen wurde. In vielen Fällen war dies willkürlich und rechtswidrig. Die Initia-tor/innen des Aufrufes halten angesichts der hohen Zahl erfolgreicher Widersprüche (37 %) und Klagen (65 %) und der katastrophalen Personalsituation in den Jobcentern wie auch vor dem Hin-tergrund der ... weiter
laenge: 20:00 min  | datum: 17.08.2009  | video-hits: 1.109
kurzdoku Begleitschutz-Aktion beim Jobcenter in Berlin Neukölln
Begleitschutz-Aktion beim Jobcenter in Berlin Neukölln
28. April 2009 Jobcenter Berlin-Neukölln: an diesem Tag wurde den Menschen bei ihren Gängen zu den SachbearbeiterInnen Begleitschutz angeboten. Denn jedeR darf eine andere Person zu den Terminen beim Jobcenter mitnehmen. Allein durch die Anwesenheit einer zweiten Person kommt es deutlich seltener zu Sanktionen. Betroffene und AktivistInnen berichten von ihren Erfahrungen.

Kontakt: ... weiter
laenge: 4:00 min  | datum: 29.04.2009  | video-hits: 4.379
kurzdoku Aktionstag vor Berliner Jobcenter
Aktionstag vor Berliner Jobcenter
Niemand muss allein zum Amt - unter diesem Motto versammelten sich am 5.3.09 Menschen aus verschiedenen politischen und sozialen Initiativen. Sie boten den BesucherInnen des Jobcenters eine Begleitung zur Sachbearbeitung an und machten darauf aufmerksam, wie sinnvoll so eine Begleitung gegen Schikanen ist und dass jedeR eine andere Person begleiten kann. In einer Meckerecke konnten die Hartz4-EmpfängerInnen ... weiter
laenge: 3:10 min  | datum: 06.03.2009  | video-hits: 2.485
kurzfilm Mayday 2006 Trailer
Mayday 2006 Trailer
Scheinbar unaufhaltsam schreitet die Prekarisierung der Arbeits- und Lebensverhältnisse voran - doch auch die Kämpfe für das Recht auf soziale Rechte gewinnen immer mehr an Bewegung. Deshalb wird es am 1. Mai wieder eine EuroMayDay-Parade in Wien geben, um diesen Kämpfen als Verstärkerin zu dienen und ihre Vernetzung voranzutreiben.
laenge: 0,90 min  | datum: 23.04.2006  | video-hits: 3.806
animation kapital und arbeit
kapital und arbeit
menschen, die geld haben das sie investieren können, investieren es da, wo die höchste rendite anfällt. deshalb befinden sich alle unternehmen in einem wettlauf um die besten renditen zu erzielen. im rahmen dieses wettlaufs wird rationalisiert: löhne werden gesenkt, die arbeit wird verdichtet, menschen werden entlassen etc. jene, die die renditen einstreichen, kommen so zu immer mehr geld, während alle anderen, ... weiter
laenge: 3 min  | datum: 18.11.2005  | video-hits: 7.548
schnipsel es geht nicht mehr so
es geht nicht mehr so
Seit den 50er Jahren ist die Produktivität ständig gestiegen und die Arbeitszeit ständig gesunken. Daher ist das Missverständnis entstanden das könne ewig so weiter gehen. - Was aber nicht stimmt. Es geht nicht mehr so. - Franz Müntefering. Der einfache Zusammenhang zwischen höherer Produktivität und kürzerer Arbeitszeit gilt nicht mehr.
laenge: 5 min  | datum: 15.11.2005  | video-hits: 968
schnipsel die kassen sind leer
die kassen sind leer
seit dem 01.01.2005 gilt: menschen, die länger als 12 bzw. 18 monate arbeitslos sind, erhalten das sog. arbeitslosengeld 2. sie müssen aus ihren wohnungen ausziehen wenn diese eine bestimmte grösse überschreiten. sie erhalten nur noch 345 bzw 331 euro im monat zuzüglich wohnkosten. sie können zu gemeinnützigen arbeiten herangezogen werden, die mit ca. 1 euro pro stunde vergütet werden. sie müssen jeden ... weiter
laenge: 4 min  | datum: 15.11.2005  | video-hits: 487
kurzdoku aktionstag gegen hartz 4
aktionstag gegen hartz 4
am 05.09.05 fand ein bundesweiter aktionstag gegen hartz 4 statt. am Breitscheidplatz in Berlin fanden sich etwa 120 menschen zusammen um gegen hartz 4 und seine auswirkungen zu demonstrieren.
laenge: 2,23 min  | datum: 06.09.2005  | video-hits: 3.138
musikvideo 1-Euro-Job-Blues
1-Euro-Job-Blues
[...]Ich spring' fuer euch im Dreieck,
Ich huepfe auch im Kreis.
Ich mach' fuer einen Euro
Wirklich jeden Scheiss!
Gebt mir 'nen Euro!
Gebt mir 'nen Euro und ich tu's.[...]
laenge: 2,33 min  | datum: 29.06.2005  | video-hits: 6.436
schnipsel Das Ergebnis
Das Ergebnis
Fette Abfindungen, Festschreibung betriebsbedingter Kündigungen, Abbau von 8500 Stellen in der BRD.
laenge: 3 min  | datum: 17.03.2005  | video-hits: 3.751
kurzdoku Selbstorganisation
Selbstorganisation
Die Streikenden organisierten den Streik in Bochum selbst. "Über solche gesellschaftliche Auseinandersetzungen könnte ein Teil des Bewusstseins veraendert werden. - Vielleicht auch in eine Richtung, von der wir alle träumen."
laenge: 2 min  | datum: 17.03.2005  | video-hits: 3.673
schnipsel Der Betriebsrat
Der Betriebsrat
Der Betriebsrat sitzt mit dem Unternehmen am grünen Tisch und hilft mit, den Standort Deutschland zu retten und die Kapitalverwertung zu organisieren.
laenge: 1 min  | datum: 17.03.2005  | video-hits: 3.573
schnipsel Ausloeser
Ausloeser
Wegen der Spaltung des Betriebsrates kam es bei Opel immer schon zu mehr Diskussionen in der Belegschaft. Schließlich war klar, dass die ArbeitnehmerInnen sich keinen weiteren Lohnverzicht, keine Absplitterung von Betriebsteilen und keine betriebsbedingten Kündigungen bieten lassen würden.
laenge: 1 min  | datum: 17.03.2005  | video-hits: 3.598
schnipsel Verluste
Verluste
Was bedeutet es, wenn Unternehmen von Verlusten sprechen.
laenge: 1 min  | datum: 17.03.2005  | video-hits: 3.662
schnipsel Die IG Metall
Die IG Metall
Die IG Metall hatte ein Klima des Verzichts geschaffen.
laenge: 1 min  | datum: 17.03.2005  | video-hits: 3.605
schnipsel Gruende
Gruende
Die Gruende fuer den wilden Streik im Oktober 2004 waren zunaechst die Ankuendigung von General Motors, 10% der Kosten einsparen zu wollen, und danach die Ankuendigung, 10.000 ArbeitnehmerInnen in Deutschland entlassen zu wollen.
laenge: 2 min  | datum: 17.03.2005  | video-hits: 3.730
kurzdoku Gegenwehr ohne Grenzen
Gegenwehr ohne Grenzen
Manfred stellt die Gruppe Gegenwehr ohne Grenzen vor, die seit den 70er Jahren bei Opel Bochum gewerkschaftliche Arbeit macht.
laenge: 2 min  | datum: 16.03.2005  | video-hits: 3.869
kurzfilm und K. erbleichte
und K. erbleichte
Fünf Jahre Hartz IV: Zur Erinnerung an den Anfang des Wahnsinns hier der bearbeitete Mitschnitt einer öffentlichen Gesprächsrunde aus dem November 2004. Teilnehmer: Franz Müntefering (damals SPD-Vorsitzender), der damalige Ministerpräsidenten von Thüringen Dieter Althaus (CDU), ein Vertreter der deutschen Wirtschaft und Paul Nolte (Geschichtsprofessor). Eine gespenstische Momentaufnahme, in der in Umrissen ... weiter
laenge: 14,17 min  | datum: 26.01.2005  | video-hits: 4.529
schnipsel akzeptanz
akzeptanz
warum gibt es in den medien und weiten teilen der bevoelkerung eine so breite akzeptanz fuer die Hartz - "reformen"?
laenge: 1,20 min  | datum: 13.11.2004  | video-hits: 683
kurzdoku die scheidungsfalle
die scheidungsfalle
Berlin, 13.11.2004 - Christoph Spehr stellt eine analogie her zwischen der produktionsverlagerung ins ausland wie sie derzeit von deutschen unternehmen betrieben wird, und dem scheidungsrecht vor seiner reform in den 70er jahren: da konnte der (in der regel maennliche) teil des verbunds auch alles mitnehmen, was gemenschaftlich waehrend der ehe erarbeitet wurde (seinen job, seine qualifikationen) und der andere ... weiter
laenge: 4 min  | datum: 13.11.2004  | video-hits: 373
3 links
Ungleichheit Die private Homepage von Marco Tullney. "Radikal sein ist die Sache an der Wurzel fassen. Die Wurzel für den Mensch ist aber der Mensch selbst." Karl Marx, Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie

Erwerbslosenforum Seite des Erwerbslosenforums Deutschalnd

Grossdemo Juni 2006 gegen die Zumutungen des Sozialabbaus; Mobilisierungsseite

  
Klassenkampf
Erwerbslosenbewegung
Streik im Einzelhandel
Organizing in der BRD
Sinaltrainal
Streik bei Gate Gourmet
GDL Streik
Bertelsmann Kongress 2006
TPP Sektion Kolumbien
Streik in Bochum
Montagsdemos
3. April 2004
Angriff auf tarifvertraege
opernballdemo 2004
F13 aktionstag
Erster November 2003
Widerstand gegen Sozialabbau
Sweatshops
opernballdemo 2003
Stellenabbau bei Siemens und Osram
Demo Koeln
Pressekonferenz Sanktionsmoratorium gegen Hartz4-Sanktionen
Begleitschutz-Aktion beim Jobcenter in Berlin Neukölln
Aktionstag vor Berliner Jobcenter
Mayday 2006 Trailer
kapital und arbeit
es geht nicht mehr so
die kassen sind leer
aktionstag gegen hartz 4
1-Euro-Job-Blues
Das Ergebnis
Selbstorganisation
Der Betriebsrat
Ausloeser
Verluste
Die IG Metall
Gruende
Gegenwehr ohne Grenzen
und K. erbleichte
akzeptanz
die scheidungsfalle
arbeitszeit
armut wird normal
alternativen
montagsdemo
unterschriftensammlung fuer das arbeitslosenticket
aktion gegen hartz IV
aktion vor dem arbeitsamt gegen ALG II
ausgrenzungsimperialismus
strassenblockade fuer das sozialticket
Die Arbeitsagentur und Instrumente zur Statistikverschönerung
Interview mit dem arbeitslosen Akademiker Lars Okkenga über sein Leben in Hartz IV (telepolis.de)
03.08.2011  hits: 5467
Wildsau und Hartz IV
... "die Hartz-IV-Reform hat keine deutliche Verkürzung der Arbeitslosigkeitsepisoden gebracht". Das heißt, dass Arbeitslose vor Einführung der Reform genau so lang arbeitslos waren wie danach. Entweder gab es das Problem der "Arbeitslosigkeitsfalle" somit überhaupt nicht oder Hartz-IV ist diesbezüglich wirkungslos, so jedenfalls das Fazit von Prof. Georg Vobruba an der Universität Leipzig und Sonja Fehr vom Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung in Nürnberg in ihrer Studie (telepolis.de)
06.05.2011  hits: 3724
Armut und Demut
Eine Studie zeigt: Unter Hartz IV wurde die Arbeits- zur Gesinnungs-kontrollbehörde

Der jüngste Hartz IV-Sündenfall, bei dem in Göttingen ein Mitarbeiter der Arbeitsagentur einem bettelnden Langzeitarbeitslosen die Bezüge kürzte, lässt die Frage nach der sozialpolitischen Einstellung der Arbeitsvermittler aufkommen. Denn um einen Bettelnden - wohlgemerkt in der Freizeit - längere Zeit zu beobachten, seine Bettel-Einkünfte zu schätzen, dies als Einkommen mit den Hartz IV-Groschen zu verrechnen und den Bettelnden so zu bestrafen, dies bedarf schon einer gewissen Blockwartmentalität, die anscheinend den Fürsorgegedanken der früheren Sozialhilfe ersetzt hat. (Rudolf Stumberger - telepolis.de)

06.04.2009  hits: 2236
Offener Brief
Eine Gruppe von BasisgewerkschafterInnen aus Ohio reflektiert in ihrem offenen Brief "SOLIDARITY, DEMOCRACY, MILITANCY, FREEDOM" vom 25. Dezember 2006 diverse Anstrengungen der gewerkschaftsoppositionellen Strömungen und versucht gemeinsame Schwächen zu überwinden.
30.12.2006  hits: 1514
Sandra und Karl: Der feine Unterschied
Hartz IV ist erstens ungerecht und zweitens kommt man kaum wieder raus. Die Verteilung der Einkommen wird immer krasser, die Lohnschere geht immer weiter auseinander. Der konjunkturelle Aufschwung ist so gespalten wie nie zuvor. ( wildcat-www.de )
27.12.2006  hits: 3497
Die Überflüssigen in Aschersleben
Auch die neuesten statistischen Taschenspielertricks der staatlichen Agentur für Armutsverwaltung machte sie nicht satt. Die ÜBERFLÜSSIGEN sind überall und es werden immer mehr.
Sie
drücken sich nicht mehr länger verschämt und gedemütigt vor den von
McKinsey gesponsorten "Tafeln" herum, sondern sie erheben sich stolz
und nehmen sich was ihnen die kapitalhörige Staatswirtschaft
verweigert. (Michael Maurer - de.indymedia.org)

29.09.2006  hits: 1572
Willkommen an der Armutsgrenze!
Die meisten ALG II-Empfänger müssen deutliche Einkommensverluste hinnehmen, während ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt weiter sinken (tp-Thorsten Stegemann)
08.03.2006  hits: 8877
Teile und Herrsche
Raider heißt jetzt Twix und Hartz IV nennt sich jetzt Sozialgesetz. So wurde am vergangenen Freitag im Bundestag für die aktiven Betroffenen Hartz IV verschärft. Im Parlament wurde die Maßnahme unter den sperrigen Namen Entwurf eines ersten Gesetzes zur Änderung des zweiten Buches Sozialgesetz verhandelt. (tp-Peter Nowak)
21.02.2006  hits: 6546
Niedringlohnsektor verfestigt sich
7,8 Millionen Menschen arbeiten in Deutschland zu niedrigen Löhnen – oder sind es nur 3,3 Millionen? Klar ist: Der Niedriglohnsektor wächst nicht nur, er verfestigt sich.
03.02.2006  hits: 5243
der hegemoniale konsens
weil sich moderne Herrschaft weniger in offener gewalt als in hegemonie, disziplinierungen und diskursen ausdrueckt, befindet sich staatlichkeit in einem dauernden fluss. Poulantzas, der in den 1970er jahren einen sehr umfassenden staatsbegriff entwickelte und darunter alle institutionen fasste, die die herrschende ordnung strukturieren und organisieren, also auch private medien oder kirchen, schlaegt vor, den staat als verdichtung von kraefteverhaeltnissen zu begreifen. (...)
das entscheidende kriterium zur bewertung der Linkspartei muesste also lauten: inwiefern werden durch die neue partei gesellschaftliche kraefteverhaeltnisse verschoben? (freitag- Raoul Zelik)

29.08.2005  hits: 4080
initiative neue soziale marktwirtschaft
die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft landet mit ihrem Botschafter Paul Kirchhof ihren bislang wohl groessten Coup (freitag - Nicole Otte)
29.08.2005  hits: 4439
sterberisiko sozialstatus
forschungsprojekt der TU Berlin untersucht den zusammenhang von lebensumstaenden und gesundheitszustand (tp-Thorsten Stegemann)
26.07.2005  hits: 8477
wir haben alternativen – eine andere welt ist moeglich!
die erklaerung der versammlung sozialer bewegungen von Erfurt, 24. juli 2005 (sozialforum 2005)
25.07.2005  hits: 1821
rueckkehr der klassengesellschaft
in Homers Odyssee prahlte der schweinehirt von Odysseus ueber den reichtum seines herrn: >nicht zwanzig maenner zusammen haben so viele reichtuemer< (Odyssee, 14, 96f.)
das zwanzigfache eines durchschnitthaushaltes war also im Griechenland Homers ein maerchenhafter reichtum. (indy.de - Wal Buchenberg)

20.07.2005  hits: 4689
die arbeitskosten in deutschland
der hinweis auf arbeitskosten in Deutschland greift als erklaerung fuer stellenabbau zu kurz
19.07.2005  hits: 3864

nimm eine Fördermitgliedschaft!
video-player | screenings | newsletter | faq | vertriebsstellen | impressum | kontakt
Spenden an: content e.V. Postbank Berlin, Kontonr.: 6814102, BLZ: 10010010, IBAN: DE82100100100006814102, BIC: PBNKDEFF
kanalB trashfilmdatenbank videomagazin trash kurzfilme musikvideos dokumentationen internetstreaming HipHop antiparanoia wettbewerb widerstand streaming kanal-b kanal-B canalb canalc canald bcanal ccanal dcanal