kanalB.at ·labournet.tv ·unitedaliens.tv ·Zeitzeugengeschichte ·G8-TV
DEUTSCH / ENGLISH
kanalB  kategorie interview
  unter DOWNLOAD (rechte maustaste >> speichern unter ... ) kannst du dir die videos auf die festplatte ziehen. wenn es einen ist auf ausgabe_nr..., oder DVD / DOWNLOAD BESTELLEN link gibt, dann kannst du dieses Video als DVD oder hochaufgeloestes AVI bestellen. Unter WEITEREMPFEHLEN kannst du eine email mit titel, beschreibung, videolink, downloadlink, usw verschicken. wenn du selbst clips veroeffentlichen willst, dann klick hier

DER KAMPF DER LOGISTIKARBEITER_INNEN IN ITALIEN

interview  // italienisch  // 61,77 Min  // 10.04.2014  // Hits: 9.429
>>Wenn wir Streikposten machen, dürften wir eigentlich weder Waren, noch Produktionsmittel noch Menschen blockieren. - Wir blockieren aber in der totalen Illegalität alles.<<

Die (meist migrantischen) Logistikarbeiter_innen in Italien haben es in den letzten vier Jahren geschafft, durch militante Streiks ihre menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen grundlegend zu verbessern. Während sie früher regelmäßig bei der Lohnabrechnung betrogen und von den Vorarbeitern mit gewalttätiger Arroganz behandelt wurden, haben sie jetzt in vielen Unternehmen normale Bedingungen für sich erkämpft. Wegen dieser Erfolge organisieren sich immer mehr Arbeiter_innen in der Basisgewerkschaft S.I.Cobas und setzen sich mit ihren Kolleg_innen zur Wehr. Sie haben es geschafft, sich italienweit zu organisieren und gegenseitig in ihren Kämpfen zu unterstützen, sodass auch Kämpfe in Warenhäusern gewonnen werden konnten, in denen zunächst nur ein kleiner Teil der Beleschaft in den Streik getreten war. Der Kampfzyklus hatte zudem eine integrative Kraft für die radikale Linke in Italien, die die Logistikarbeiter_innen tatkräftig unterstützt.

- Hintergrundinterview mit einem Logistikarbeiter und zwei Aktivisten der Basisgewerkschaft S.I.Cobas, mit Hilfe derer sich viele der Logistikarbeiter_innen in Italien selbst organisiert haben.

Im Mai wird Karim nach Deutschland kommen, um über den Kampfzyklus zu berichten:

14.5. 19h, Esslingen, Bürger- und Vereinshaus Mettingen, Burgunderstr. 6/1

16.5. 19h, Berlin, Mediengallerie, Dudenstr.10, Kreuzberg

18.5. 15h Köln Naturfreundehaus, Kapellenstr. 9a Köln Kalk


weitere Infos: de.labournet.tv/6765...-angst-wegschmeissen
Team: labournet.tv

interview Meine Jahre bei Foxconn
Meine Jahre bei Foxconn
Liu Xing arbeitete 5 Jahre bei Foxconn in Shenzhen, Südchina, und stellte u.a. Teile für das Apple-iPhone her. Im Interview schildert sie die harten Arbeitsbedingungen und die systematische Vertuschung von Arbeitsunfällen beim derzeit größten Elektronikhersteller der Welt.
Der Film wurde von SACOM gedreht, einer NGO aus Hongkong, die sich für die Belange der Foxconn-Arbeiter_innen einsetzt.
laenge: 6 min  | datum: 13.08.2013  | video-hits: 2.344
interview Die revoltierenden Arbeiter_innen in Ägypten
Die revoltierenden Arbeiter_innen in Ägypten

Interview vom März 2011 mit dem ägyptischen Anarchosyndikalisten Jano Charbel.  Die Arbeiter_innen in Ägypten verlangen unabhängige Gewerkschaften und die Einführung eines Mindestlohnes von 1.200 ägyptischen Pfund (146 Euro).

Charbel beschreibt die Rolle der Arbeiter_innen in der ägyptischen Revolution.: "Ich glaube sie sind die wichtigste Kraft in der ägyptischen Revolution. Ihre Kraft ist ... weiter

laenge: 5,52 min  | datum: 13.10.2011  | video-hits: 736
interview Doro-Chiba zu Besuch in Berlin
Doro-Chiba zu Besuch in Berlin
17. August 2011, Berlin - Zwei internationale Sprecher der japanischen Eisenbahnergewerkschaft Doro-Chiba teffen sich im Berliner Ostbahnhof mit Kollegen von der S-Bahn. Sie berichten über die internationalistische Ausrichtung ihrer Gewerkschaft und den Kampf gegen die Privatisierung der japanischen Eisenbahnen seit 1987.
laenge: 23,07 min  | datum: 31.08.2011  | video-hits: 599
interview Gentrification - Interview mit Andrej Holm
Gentrification - Interview mit Andrej Holm
Gentrification, die Verdrängung ärmerer Bewohner/innen aus bisher preiswerten Wohnvierteln, hat sich zu einem ständigen Begleiter städtischer Veränderungen entwickelt. Doch nicht nur immobilienwirtschaftliche Interessen, sondern auch symbolische Umwertungen sind für die Veränderungen in den Städten verantwortlich.
Interview mit Andrej Holm, Sozialwissenschaftler und Aktivist aus Berlin.
laenge: 16:58 min  | datum: 26.03.2011  | video-hits: 7.572
interview Protestbewegung in Frankreich 2010
Protestbewegung in Frankreich 2010
Beschreibung der Protestbewegung in Frankreich von Mai bis Oktober 2010: Gegen was wurde protestiert? - Ablauf, Beteiligung, politische Einschätzung von Bernard Schmid.
laenge: 23 min  | datum: 22.12.2010  | video-hits: 1.220
interview Aufruf der CSAAWU
Aufruf der CSAAWU
Flammender Hilferuf an die internationale Gemeinschaft von zwei Sekretären der FarmarbeiterInnen Gewerkschaft CSAAWU. Sie bersten vor Wut, wenn sie erzählen, dass ein Vertrauensmann entlassen werden soll: "Er ist jemand, der nicht lesen und schreiben kann, aber er hat einen großartigen Instinkt und eine Vision. Er möchte sehen, dass es Lebensbedingungen der Armen und der FarmarbeiterInnen besser werden."
Die ... weiter
laenge: 8 min  | datum: 30.11.2010  | video-hits: 395
interview Archibald Kuhnke
Archibald Kuhnke
01.02.2010 - Archibald Kuhnke gibt Auskunft über sein Leben und seinen Werdegang als 68er. Er hat jahrzehntelang seine basisaktivistische Betriebsratsarbeit organisch verbunden mit vielen politischen und kulturellen Initiativen und Kampagnen.
laenge: 55 min  | datum: 17.03.2010  | video-hits: 1.655
interview Klimagerechtigkeit - Stimmen aus dem Süden
Klimagerechtigkeit - Stimmen aus dem Süden
Interviews at the „Reclaim the Power!“ Demonstration to the COP15
Copenhagen 16.12.2009
An der „Reclaim the Power“ Demo am 16.12.2009 haben AktivistInnen aus der ganzen Welt teilgenommen. Wir haben Interviews mit Menschen aus dem Süden der Welt gemacht und dort schon aktiv gegen den Klimawandel kämpfen und nun hier in Kopenhagen die falschen Lösungen des COP15 anprangern. ... weiter
laenge: 3:00 min  | datum: 17.12.2009  | video-hits: 316
interview Klimagerechtigkeit - Stimmen aus dem Süden
Klimagerechtigkeit - Stimmen aus dem Süden
Interviews zur „Reclaim the Power!“ Demonstration zum COP15 Tagungszentrum
Kopenhagen 16.12.2009

Chelsea aus USA
laenge: 3:50 min  | datum: 17.12.2009  | video-hits: 400
interview Klimagerechtigkeit - Stimmen aus dem Süden
Klimagerechtigkeit - Stimmen aus dem Süden
Interviews zur „Reclaim the Power!“ Demonstration zum COP15 Tagungszentrum
Kopenhagen 16.12.2009
An der „Reclaim the Power“ Demo am 16.12.2009 haben AktivistInnen aus der ganzen Welt teilgenommen. Wir haben Interviews mit Menschen aus dem Süden der Welt gemacht und dort schon aktiv gegen den Klimawandel kämpfen und nun hier in Kopenhagen die falschen Lösungen des COP15 ... weiter
laenge: 3:20 min  | datum: 17.12.2009  | video-hits: 148
Der Kampf der Logistikarbeiter_innen in Italien
Meine Jahre bei Foxconn
Die revoltierenden Arbeiter_innen in Ägypten
Doro-Chiba zu Besuch in Berlin
Gentrification - Interview mit Andrej Holm
Protestbewegung in Frankreich 2010
Aufruf der CSAAWU
Archibald Kuhnke
Klimagerechtigkeit - Stimmen aus dem Süden
Klimagerechtigkeit - Stimmen aus dem Süden
Klimagerechtigkeit - Stimmen aus dem Süden
Klimagerechtigkeit - Stimmen aus dem Süden
Ideen um die Welt zu retten - Teil2
Ideen um die Welt zu retten – Teil I
Umfrage zum Klimwandel
Welche Rolle spielt Cop 15 in den Etappen der Klimakonferenzen?
Klimawandel- warum muss jetzt gehandelt werden?
Climate Justice Action
Was ist von dem Abkommen des Klimagipfels zu erwarten?
Das Demonstrationsrecht in Dänemark wurde im Vorfeld verschärft.
Maruti-Suzuki
Suspendierte Hero Honda Arbeiter
Hinterhof
Nazrul und Lochan
Textilarbeiter
Pradip
Park
Callcenter Arbeiter
Textilarbeiter auf dem Weg zur Arbeit
Bauarbeiter
Bengalis in Gurgaon
Jawaharlal
Anita
Interview Manu
Roma-Familien in besetzer Kirche in Berlin
Anfrage zur Situation der Roma-Familien im Bethanien
Das Geschäft mit dem Zuckerrohr
Streikvorbereitung
Die Lage der Zuckerrohrarbeiter
Kündigung von Barbara E.
Zur aktuellen finanziellen Vereinskrise
Annick Coupé
Der neue Angriff
Was ist los in Dschibouti
Der junge Marx I
Kontinuität oder Bruch II
Zur Reitterschen Kapitalinterpretation
Eine 'Organizing-Gewerkschaft'
Persönliche Motive als Organizer zu arbeiten
Was wurde erreicht?
Erfolg
Ablauf und Methoden
Das Organizing Projekt in Hamburg
Streikbruch durch LeiharbeiterInnen
Helmut Dietrich
Moskauer Aktivist
Ulugbek Zaiynobidinov
Inalia Jalimoniva
Ference Köseng
Ein eigener Tarifvertrag
Gemeinsam geht es nicht
Einsparungen für den Börsengang
Solidargemeinschaft Deutsche Bahn
Die Stimmung
Der Börsengang
Bertelsmanns militaristische Agenda
Was macht Bertelsmann in der Schule?
AG Du bist Bertelsmann
Kärntner Konsens
Interview Ivan Kristan
Hintergründe des Nazianschlags in Bern
Kapitalentwertung in der Peripherie
Polizeiübergriff
fahradkarawane g8-shakies
globalisierung gestalten?
Feng Yuan
Peter Grottian
Studentenproteste in Hessen
Alberto Moreira
Arbeiterklasse
Argentinien
Overcome TINA
Passive Menschen
Partizipative Planwirtschaft
Partizipative Ökonomie
Im Gespräch mit Udo Jentzsch
Warum brauchen wir PARECON?
Bürgergeld oder Lohnarbeit?
Bertelsmann - Medienmacht und Ideologie
gesellschaftliche Nützlichkeit des Kapitalismus
das Standortargument
Rückkehr zur Vollbeschäftigung
Kosten des Bürgergeldes
Kapitalismus überwinden
Das politische Ziel des Neoliberalismus
Gemeinnützigkeit
Das Netzwerk
Teilnehmerinnen
Bildungskatastrophe in GB
neoliberale Steuerung in Schulen
Bertelsmann und das Schulsystem
Interview mit Tobias Pflüger zur Immunitätsaufhebung (Teil 1/3)
Interview mit Tobias Pflueger zur Immunitätsaufhebung (Teil 2/3)
Interview mit Tobias Pflüger zur Immunitätsaufhebung (Teil 3/3)
Evakuierungsbescheide im Deutschen Kulturstaat (Jizchak Schwersenz)
Veränderungen in Ihrer Schule nach Beginn der NS-Herrschaft (Ilse Rewald)
Abgang von der Schule (Ilse Rewald)
9. November 1938 und Hochzeit (Ilse Rewald)
Judenverordnungen (Ilse Rewald)
Angst vor Verhaftung und Deportation (Ilse Rewald)
die Entscheidung unterzutauchen (Ilse Rewald)
Das versteckte Leben (Ilse Rewald)
Versteck bei einen Freund (Ilse Rewald)
Untertauchen (Ilse Rewald)
Ende des Krieges (Ilse Rewald)
Freitod und falsche Pässe (Ilse Rewald)
Warum ich in Deutschland blieb (Ilse Rewald)
Motive der Helfdenen (Ilse Rewald)
Unfähigkeit mit dem Erlebten umzugehen (Ilse Rewald)
Jüdische Spione (Ilse Rewald)
Schlusswort (Ilse Rewald)
Rabbiner Riesenburger und der jüdische Friedhof Weissensee (Waltraud Mehling)
die Kinder der "Bekennenden Kirche" (Waltraud Mehling)
das Versteck im Haus der Eltern (Waltraud Mehling)
die Versorgung der Versteckten (Waltraud Mehling)
"Judengesetze" (Waltraud Mehling)
das Wissen über das was geschiet (Waltraud Mehling)
Zivilcourage (Waltraud Mehling)
Die Möglichkeit Hilfe zu leisten (Waltraud Mehling)
Edith Wolff (Jizchak Schwersenz)
die "Versteckte Gruppe" (Jizchak Schwersenz)
Helfende und deren Motive - Teil 1 (Jizchak Schwersenz)
Helfende und deren Motive - Teil 2 (Jizchak Schwersenz)
Das illegale Leben (Jizchak Schwersenz)
die Treffen der Versteckten Gruppe (Jizchak Schwersenz)
Informationen aus Auschwitz (Jizchak Schwersenz)
...ein bisschen Gerechtigkeit opfern
Staatsterrorismus
Lebensmittelimporte
Politik der Nahrungsmittelkonzerne
Ausmass der Armut in Kolumbien
Gerichtsverfahren gegen Coca-Cola
Botschaft für die Coca-Cola Boykott Kampagne
Das Permanente Tribunal der Völker
Judenverordnung (Inge Deutschkron)
Die Ausreise ihres Vaters und Motive der Helfenden (Inge Deutschkron)
Wie sie von den Massenmorden erfuhr (Inge Deutschkron)
Verstecke (Inge Deutschkron)
Lebensmittelknappheit, ihre Arbeit und Helferinnen (Inge Deutschkron)
Otto Weidt (Inge Deutschkron)
Otto Weidt und die Deportationen (Inge Deutschkron)
Otto Weidt und die Verstecke (Inge Deutschkron)
Otto Weidts Engagement für die Deportierten (Inge Deutschkron)
Die 'Fabrikaktion' 1943 (Inge Deutschkron)
Ihr Leben nach dem Krieg (Inge Deutschkron)
Ihre Motivation zu schreiben und zu informieren (Inge Deutschkron)
operation spring - interview mit Lennart Binder
Tobias Pflueger, teil 1
Tobias Pflueger teil 2
Tobias Pflueger, teil 3
Tobias Pflueger, teil 4
interview - russian social woman alternative
armut wird normal
das nein
aus erfahrungen lernen
Holloway über die Arbeiterklasse
Globalistische Kämpfe anstatt solidarischer
Holloway über Gewerkschaftskämpfe
Antagonistische Gesellschaft
interview
nimm eine Fördermitgliedschaft!
video-player | screenings | newsletter | faq | vertriebsstellen | impressum | kontakt
Spenden an: content e.V. Postbank Berlin, Kontonr.: 6814102, BLZ: 10010010, IBAN: DE82100100100006814102, BIC: PBNKDEFF