kanalB.at ·labournet.tv
DEUTSCH / ENGLISH
kanalB 

STAYED OUT OVERNIGHT

 //   // 74,17 Min  // 19.01.2012  // Hits: 10

Kassiererinnen und Verkäuferinnen des Großmarktes Homever in Südkorea besetzen ihren Arbeitsplatz für eine Nacht, um zu verhindern, dass alle befristet angestellten gekündigt werden. zudem fordern sie mehr Lohn. Aus dieser einen Nacht wurde ein Streik, der 510 Tage andauerte.

Der Film zeigt zunächst, wie willkommen den Frauen die Auszeit aus ihrem Alltag ist. Sie finden es schön, einmal etwas anderes zu tun, als zu arbeiten und nach Ferierabend ihre Familie zu bedienen. Der Film zeigt klar, wie strikt die Frauen ihren Ehemännern untergeordnet sind. Sie müssen ihre Männer um Erlaubnis fragen, ob sie streiken dürfen. Der Streik wird von Männern angeführt.

Der lange Kampf der Homever Arbeiterinnen endet schließlich in einem Desaster, u.a. weil der koreanische Dachverband KTCU den Frauen die Unterstützung entzieht. Homever wird vom Eigentümer E-Land verkauft. Alle Forderung der Frauen nach mehr Lohn und dem Erhalt der Arbeitsplätze für die befristet Beschäftigten werden abgeschmettert. So gibt diese Dokumentation einen plastischen Einblick in die Lage der koreanischen Arbeiterinnen einerseits und in die Probleme und Grenzen der Arbeiter_innenbewegung in Südkorea andererseits.


Team:


nimm eine Fördermitgliedschaft!
video-player | screenings | newsletter | faq | vertriebsstellen | impressum | kontakt
Spenden an: content e.V. Postbank Berlin, Kontonr.: 6814102, BLZ: 10010010, IBAN: DE82100100100006814102, BIC: PBNKDEFF